107_b_klein
<

Einfamilienhaus K, Söcking

Das Projekt hatte schon die Genehmigung für eine Lösung mit zwei Doppelhaushälften auf dem Grundstück, aber am Ende konnte der Bauherr die Wünsche für die eigenen vier Wände umsetzen.

Die klare kubische Form wird gegliedert durch eine Wandscheibe aus Naturstein, die Innen mit Außen verbindet und Auftakt bildet für die großzügig verglaste Eingangshalle.

Individuelle Lösungen und bis ins Detail geplante Einrichtungen wurden für den Übergang von Entree zur Küche sowie dem Flurbereich im Treppenhaus entwickelt.

Das Haus ist mit einer Sole-Wasser-Wärmepumpe beheizt und ist praktisch autark durch weitere Energie für Strom über eine Photovoltaikanlage auf dem Dach.

Jahr: 2008
Status: realisiert
Planungsumfang: LPH 1-8