914_5-mediathek

Die Teilnahme an Wettbewerben gehört immer wieder mit zu den Aufgabenbereichen unseres Architekturbüros.

Dabei reicht das Spektrum von Sonderbauten bis hin zu “urban-planning”.

Das Thema “Seeanbindung Starnberg” begleitet unser Büro über drei Jahrzehnte schon in zweiter Generation. Zu diesem Politikum sind allein aus unserer Ideenwerkstatt auch in Zusammenarbeit mit anderen Starnberger Architekten und Landschaftsplanern bereits fünf verschiedene Vorschläge hervorgegangen, wie die Trennung von Stadt und See verbessert werden könnte. Umgesetzt wurde immerhin 8 Jahre nach unserer Präsentation der Vorschlag für die Bahnhofsunterführung am Bahnhof See zum 100 jährigen Stadtjubiläum im Jahr 2012.

Inzwischen kann das Team auch einige Preise und Anerkennungen vorweisen, die von städtebaulichen Aufgaben bis zu reinen Architekturwettbewerben reichen. Ein Beispiel von einem mehrstufigen Wettbewerbsprozess ist der städtebauliche Wettbewerb “Isargärten Thalkirchen, München“, den wir gewannen und nach dem anschliessenden Architektenwettbewerb mit der Realisierung beauftragt wurden.