605_klein
<

Projekt “Garage Sale”, Umbau der Garage zu einer Küche, Starnberg

Der ehemals dunkle, fensterlose Garagenraum erhält heute aus West, Süd und Ost Tageslicht. Das Horizontale Fenster der Ostfassade hat sein Pendant in der nicht satinierten Fläche des ansonsten mattierten Westfensters, auf dem die Schatten der umstehenden Bäume spielen.  Den größten Teil des Tageslichtes aber fängt der Glaskubus auf der Südseite ein.

Die Besonderheit des Glaskubus liegt in der Ausführung der über drei Seiten geklebten Glasscheiben, welche die Ecke außen frei von Profilen im Raum stehen lassen und nur durch Punkthalterungen fixiert sind.

Jahr: 2002
Status: realisiert
Planungsumfang: 1-8

Presse-Download:
ELLE bistro – “Küche statt Garage” | HÄUSER, Jubiläumsausgabe – “Garage für Gourmets”