608_d
<

Erweiterung eines Einfamilienhauses S, Starnberg

An die bestehende Küche und das Wohnzimmer sollte eine Erweiterung durch einen Wintergarten mit zusätzlichen Essbereich angeschlossen werden. Die Küchenzeile wurde auf ihrer Ebene verlängert und ihr eine Kochinsel auf gleicher Höhe gegenübergestellt. Deren Rückfront bildet gleichzeitig den erhöhten Rücken für die abgesenkte Zone des Esstischs. Somit gewinnt der raum an Höhe und Licht und öffnet sich nach Süden zu einer Terrasse mit Holzdeck und Treppenanlage in den Garten. Für den Durchbruch zum Altbestand fanden die Bauherren ein antikes indisches Tempeltor in Holz mit Sockelsteinen, das den Übergang spannend inszeniert.

Jahr: 2012
Status: realisiert
Planungsumfang: LPH 1-4